Menu

ME-LE Biogas

Die ME-LE Akademie verbucht einen erfolgreichen Start in Brasilien

Dr. Michael Illig, Direktor der ME-LE Akademie, zusammen mit gestandenen Professoren und Lehrkräften im Seminarraum
Dr. Michael Illig, Direktor der ME-LE Akademie, zusammen mit gestandenen Professoren und Lehrkräften im Seminarraum
Brasilien ist ein Land mit vielen Möglichkeiten und Potenzialen, insbesondere auch im Bereich der Bioabfall- und Reststoffverwertung. Damit wir als ME-LE ganzheitliche Lösungen anbieten können, ist die Ausbildung von geeigneten Fachkräften im Bereich Biogas ein wichtiger Bestandteil unserer internationalen Dienstleistungen. Erst durch das Angebot ausgebildeter Fachkräfte sehen wir die Möglichkeit, Biogasanlagen zu bauen, die nachhaltig betrieben und bewirtschaftet werden können.

In enger Zusammenarbeit mit der SENAI, dem Bundesbildungsministerium, dem WWZ und der DEG als Kofinanzierungspartner bilden wir ein zweistufiges Aus- und Weiterbildungsprogramm ab, dass im ersten Schritt die Lehrkräfte direkt und im zweiten Schritt das Training von Fach- und Servicefachkräften beinhaltet.

Im Zuge dieser Ausbildungsinitiative ist eine Online-Lernplattform im Aufbau, die neueste Erkenntnisse aus dem Biogasbereich vermittelt und wichtige Grundlagengebiete der Biogastechnik abdeckt.

Im Folgenden die Links zu verschiedenen Beiträgen des Lehrganges:
http://www.ifpe.edu.br/noticias/docente-do-ifpe-participa-de-treinamento-na-area-de-biogas
http://www.brasilien.epaper.cloud/#4
https://www.incobra.eu/pt_BR/object/news/454

Anschrift

  • Eggesiner Str. 9c
  • 17358 Torgelow
  • Telefon: +49 (0) 3976 / 434 390
  • Telefax: +49 (0) 3976 / 434 399
  • E-Mail: biogas@me-le.de